Alle Editionen von ExportDoc Worldwide enthalten die unten aufgeführten Dokumente. Beispiele im MS Word-Format stehen zum Download zur Verfügung, die alle von ExportDoc Worldwide erstellt wurden. Ja, für die Erklärung, die über die mobile App und die Webanwendung übermittelt wird, wird Ihnen eine Deklarationsnummer per E-Mail zugesendet, wenn eine Zahlungsübermittlung erfolgreich ist. Sie können Ihre Quittung abrufen, indem Sie die Deklarationsnummer und Ihre E-Mail-Adresse in der Webanwendung eingeben. Bei der Erklärung für mobile Apps wird der E-Empfang automatisch unter “Meine Quittungen” in der mobilen App gespeichert. Eine Deklarationsnummer wird Ihnen auch per E-Mail zugesendet, wenn eine Zahlungsübermittlung erfolgreich ist. Bei Webanwendungen wird Ihnen eine Deklarationsnummer per E-Mail zugesendet, wenn eine Zahlungsübermittlung erfolgreich ist. Bereiten Sie genaue, detaillierte Zolldokumente vor, um Ihre internationalen Sendungen auf Kurs zu halten. Der E-Eingang ist nur am Anreisetag gültig, das auf dem Beleg aufgedruckt ist. Wenn das Datum, an dem Sie in Singapur angekommen sind, sich vom Ankunftsdatum auf der E-Empfangsnachricht unterscheidet, wenden Sie sich bitte direkt an das Zollsteuerzahlungsamt, das sich in der Ankunftshalle des Flughafens befindet, um Hilfe zu erhalten. Bitte geben Sie den E-Eingang und die Benachrichtigungsunterlagen der Fluggesellschaft zur Änderung der Flugdaten zur Überprüfung an. Sie müssen Ihren E-Eingang abrufen, indem Sie die Deklarationsnummer und Ihre E-Mail-Adresse in der Webanwendung eingeben. 12.

Sind die mobile App und die Webanwendung miteinander verknüpft? Kann ich in der mobilen App eine Erklärung abgeben und den Beleg aus der Webanwendung ausdrucken? 6. Wie kann ich meinen E-Eingang abrufen, nachdem ich über die mobile App oder Web-Anwendung bezahlt habe? Je nach Inhalt, Bestimmungsort Ihrer Sendung und anderen Angaben kann es erforderlich sein, dass zusätzliche Zolldokumente durch den Zoll gelangen. Erfahren Sie unten mehr darüber, zu welchen Zwecken diese Dokumente dienen (und warum Sie sie benötigen). 4. Muss ich die Ware zusammen mit der Quittung an den Kontrollbeamten am Zoll-Rotkanal herstellen? Exportbeschränkungen und Lizenzen werden von einer Vielzahl von Bundesministerien ausgestellt und geben zusätzliche Zollerwägungen für bestimmte Warenarten an. Zum Beispiel verwendet die U.S. Drug Enforcement Administration Exportlizenzen, um den Handel mit kontrollierten Substanzen und Vorläuferchemikalien zu regulieren. Dies ist nur ein Beispiel; Lizenzen werden auch vom Außenministerium, der Nuclear Regulatory Commission, dem Landwirtschaftsministerium und anderen ausgestellt. Die Aufnahme einer genauen Beschreibung des Versandinhalts ist für die rechtzeitige Zollabfertigung unerlässlich.

Ungenaue oder vage Versandbeschreibungen sind einer der häufigsten Gründe für Zollverzögerungen. Fügen Sie konsistente, detaillierte Beschreibungen in alle Dokumente ein, um Ihre Sendung auf Kurs zu halten. 9. Was soll ich tun, wenn ich vergesse, die Quittung auszudrucken, nachdem ich meine Waren deklariert und die Zahlung für die Pflicht und GST über den Web-Antrag vor Erreichen Singapurs erfolgt habe? Was soll ich tun, wenn ich vergessen habe, mein mobiles Gerät mitzubringen, nachdem ich es erklärt und über meine mobile App bezahlt habe? Wenn Ihre Erklärung über die mobile App abgegeben wird, müssen Sie die Quittung nicht ausdrucken, da ein E-Empfang automatisch in Ihrer mobilen App erstellt und unter “Meine Quittungen” gespeichert wird. Wenn Ihre Erklärung über die Web-Anwendung abgegeben wird, können Sie einen Screenshot der Quittung machen oder sie als Nachweis der Steuerzahlung ausdrucken. Reisende mit Käufen, die ihre persönliche zollfreie Konzession oder GST-Ermäßigung überschritten haben, können Customs@SG nutzen, um eine Vorauserklärung abzugeben und die Steuer und/oder GST zu zahlen, ohne das Zollsteuerzahlungsamt am Kontrollpunkt besuchen zu müssen, wenn sie in Singapur ankommen. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erstellt die App automatisch einen E-Empfang im Mobiltelefon des Reisenden. Reisende können den Checkpoint über den Zoll-Grünen Kanal verlassen.