Eines der einzigartigsten Features von VLC ist, dass es keine Benutzerinformationen sammelt und keine Daten sammelt, wenn Sie sie herunterladen. Sie müssen kein Konto zum Herunterladen eröffnen, sondern können es einfach herunterladen und ohne Anmeldevorgang verwenden. In Bezug auf Viren, die über VLC eingeben, kann die Malware auf den Multimedia-Dateien sein, die durch das VLC, aus dem Internet oder von einem externen Gerät abgespielt werden, aber VLC selbst ist keine Malware oder eine unsichere Plattform. Abgesehen davon gibt es keine Spyware, keine Werbung und keine Benutzerverfolgung auf VLC. Der größte Pluspunkt für VLC ist seine Flexibilität und Kompatibilität mit einer großen Anzahl von Dateiformaten, seine Vielseitigkeit in Bezug auf Eingabegeräte und die Homogenität zwischen verschiedenen Betriebssystemen und Geräten. VLC ist der Go-to-Media-Player für Filme und Videos, da sie vom Player unterstützt werden, ohne Probleme oder Fehler. Die verschiedenen Versionen von VLC fügen jedes Mal neue Funktionen hinzu und sind ausgezeichnet mit ihren Updates Es ist extrem leicht und leistungsstark. Es ist der beste Multimedia-Player, den Sie verwenden können. Es unterstützt alle Formate und Sie können Filme ansehen, auch wenn sie heruntergeladen werden. Erstaunlich! Hauptsächlich hat VLC Konkurrenz mit Spielern, die mit dem Betriebssystem vorinstalliert sind. Beispielsweise wird ein Windows-System mit einem Windows Media Player vorinstalliert, und wenn Benutzer VLC oder einen anderen Media Player nicht herunterladen, verwenden sie weiterhin das vorinstallierte Programm.

Außerdem unterstützt VLC eine große Anzahl von Formaten, und es gibt kaum Codec-Fehler, während andere Player wie Windows oder Quicktime eine begrenzte Anzahl von Formaten haben können, die verwendet werden. Es gibt wenig anderes, was mit der Qualität der Mediendateien getan werden kann, die VLC abspielt, abgesehen von einigen Anpassungen mit Lautstärke- und Videofiltern. Man kann VLC nicht verwenden, um neue Video- oder Audiodateien zu erstellen. VLC kann auch keine Mediendateien organisieren oder VLC zum Speichern von Dateien verwenden, z. B. in einer Cloud. Andere Funktionen wie Visualisierungen zu Musik sind ebenfalls nicht verfügbar, die in anderen Playern zu finden sind. VLC ist ein sehr beliebter Media-Player, der verwendet wird, um eine Reihe von Dateiformaten abzuspielen. Es ist einfach herunterzuladen und zu verwenden, mit einer unkomplizierten Schnittstelle, die sehr intuitiv ist. Man muss eine komprimierte Datei nicht konvertieren, um sie wiederzugeben, da VLC dies automatisch tut.

Jeder, der in den frühen 2000er Jahren versucht hat, DVDs abzuspielen oder Musik auf Computern herunterzuladen, weiß, wie schmerzhaft es einmal war, den richtigen Player zu finden, um eine Reihe von Dateiformaten abzuspielen.